Weiterbildung Personzentrierte Beratung startet am 3.12.2018

Nach Carl R. Rogers und den Richtlinien der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratunge.V.(GwG)

Gute Beratung braucht…

  • eine klare Haltung und konkretes Handwerkszeug
  • ein Bewusstsein über Einzigartigkeit, Vielfalt und Entwicklungsbereitschaft bei mir und anderen
  • Akzeptanz, Empathie und Kongruenz
  • Feedback und kollegialen Austausch
  • Achtsamkeit mit mir und meinem Gegenüber

Führen Sie viele Gespräche, zum Beispiel in der Schule, im Unternehmen, in Ihrer Einrichtung, Ihrer Praxis? Wünschen Sie sich mehr Sicherheit in Beratungsgesprächen, etwa im Feld der Studien- oder Patientenberatung? Möchten Sie sich als Berater*in oder Coach selbstständig machen oder möchten Sie sich ehrenamtlich engagieren? Wollen Sie als Führungskraft Menschen in ihrer Entwicklung begleiten? Wollen Sie als Unternehmer/-in Ihre Kunden/-innen verstehen und Angebote, Ideen oder Lösungsvorschläge passgenau zuschneiden? Dann erweitern Sie Ihre berufliche und persönliche Kompetenz durch eine zertifizierte Weiterbildung in Personzentrierter Beratung.

Die Weiterbildung basiert auf einem humanistischen Menschenbild, ist wissenschaftlich fundiert und arbeitet ressourcen-, körper- und emotionsorientiert. Sie erlernen und erleben eine fundierte beraterische Haltung, erproben unterschiedliche Methoden und lernen verschiedene Anwendungsbereiche und verwandte Beratungsansätze kennen. Die Selbstreflexion, das eigene Erleben, das Schulen der Achtsamkeit und die Supervision und Lehrberatung sind neben der Theorie des PersonzentriertenAnsatzes tragende Säulen des Weiterbildungskonzeptes.

Die 3-jährige Ausbildung „Personenzentrierte Beratung“gliedert sich in drei Teile:

  • Basismodul
  • Personzentrierte Gesprächsführung
  • Personzentrierte Beratung

Das Basis-Modul wird in eine Einführung und eine Vertiefung unterteilt. Dies bietet Ihnen die Möglichkeit, den Ansatz kennenzulernen, einen Überblick zu erhalten und erste Arbeitsweisen auszuprobieren. Beide Teile zusammen sind die Voraussetzung für den zweiten Teil mit dem Abschluss in „Personzentrierter Gesprächsführung“. Den anerkannten Zertifikatsabschluss „Personzentrierte/r Berater/in“ erwerben Sie nach dem dritten Teil.

Inhalte der Einführung und der Vertiefung im Basismodul sind:

Theorie

  • Grundlagen von Kommunikation
  • Was ist Beratung? Und was ist personzentrierte Beratung?
  • Kennenlernen der Grundvariablen Empathie, Wertschätzung und Kongruenz und erste Ansätze der Personzentrierten Persönlichkeitstheorie

Praxis

  • Führen und Reflexion von (Beratungs-)Gesprächen
  • Fachreferate
  • kollegiale Supervision
  •  

Termine

Dortmund (Silke Welge)

Modul 1 – PZB 10

Einführungstage: 03.-05.12.2018 und 13.-15.02.2019 und 17. – 19.06.2019 und 11. – 13.09.2019. Beide Einführungen sind komplett als BU möglich.

MO – DO 9:00 -17:00 Uhr

FR 9:00 – 15:00

Restmodul 1: 30.09. – 2.10.2019 (Bildungsurlaub) / 06.-08.12.2019 (Wochenende) / 20.- 24.01.2020 (Bildungsurlaub) / 21.2. – 23.2. 2020 (Wochenende)

Münster (Petra Brandes)

Modul 1 – PZB 9 jeweils Donnerstag 14.00 – 19.00, Freitag 10.00-19.00, Samstag 10.00-14.00 Uhr

Einführungstage: 28.02.-2.03. und 28. – 30.03.2019 (jeweils Do und Fr als BU möglich) Restmodul 1: 30.5. (Christi Himmelfahrt) – 1.6. / 18.-20.7. (1. Woche Sommerferien NRW) / 26.-28.9. / 21.-23.11.2019

Anmeldung

KOBI e.V.

Ausbilderinnen           

Silke Welge

Petra Brandes (https://www.triko-brandes.de)

Fragen zur Weiterbildung klären wir gerne in einem persönlichen Gespräch.

Veranstaltungsorte   

Münster:                     Tri.ko, Alter Steinweg 46, 48143 Münster (Innenstadt)

Dortmund:                   KOBI e.V., Adlerstraße 83, 44137 Dortmund

BERATEN LERNEN – zertifiziert, personzentriert, körperorientiert

 

 

 

Ideenparty am 13.11.2018

 

Herzlich Willkommen zur Ideenparty. Alles was es für die Teilnahme braucht, sind ein bisschen Neugierde und die Bereitschaft, mit anderen kreativ zu denken und Spaß zu haben. Zum Einstieg gibt es ein paar Infos über die Idee der Ideenparty und über das methodische Vorgehen. Dann überlegt sich jede*r zu welchem Thema, Projekt, Vorhaben er oder sie am heutigen Abend arbeiten möchte und -mit Unterstützung der Moderatorin – wie er oder sie die Rückmeldungen aus der Gruppe erhalten möchte. Reihum sind dann alle dran und schon geht es los mit der Inspiration, der Kreativität und Dynamik. Es ist immer wieder erstaunlich, mit wie vielen guten Ideen jede*r am Ende des Abends nach Hause geht. Für das kleine leibliche Wohl ist gesorgt. Knabbereien und Getränke stehen bereit. Let’s party.

Ideenpartys sind für Menschen

  • die sich bereichern und inspirieren lassen wollen
  • die anderen gerne helfen, ihre Wünsche, Träume, Projekte wirklich werden zu lassen
  • die ein gleichberechtigtes Geben und Nehmen schätzen
  • die in einer lockeren und produktiven Atmosphäre Netzwerken wollen
  • die gerne kreativ arbeiten

Wo: Steinstraße 6, 58452 Witten

Wann: 13.11.2018, 18:30 bis ca. 20:30 Uhr, danach gemütlicher Ausklang

Eintritt: 10,00 €, zu zweit 15,00 €

Weitere Infos und Anmeldung: per Email oder telefonisch

Ideenpartys finden auch in Münster statt.

Karte_ideenparty

Eröffnungsangebot – 3 für 2

Schilder

Am Freitag zu unserer offiziellen Eröffnung soll zumindest teilweise die Sonne scheinen.

Das sind schon zwei gute Gründe für ein besonderes Angebot. Und weil es letztes Jahr einfach so schön war, sind es drei gute Gründe für eine Neuauflage des Altweibersommer-Special: 3 für 2

Spinnennetz

Nutzen Sie dieses Angebot für sich, weben Sie neue Ideen, neue Konzepte, neue Projekte, reflektieren Sie berufliche und/ oder private Kontexte, verschaffen Sie sich Klarheit in schwierigen Zusammenhängen, sortieren Sie Ihr Inneres oder einzelne Sachverhalte und zahlen Sie mit dem Altweibersommer-Special 3 für 2 für drei Beratungs- oder Coachingstunden nur den Preis für zwei.*

*Gültig bis zum 31.10.2018

Glück, ist das einzige, dass sich verdoppelt … neue Räume in der Steinstraße 6 in Witten

thumb_Irland - 518_1024Seit dem 1.8.2018 habe ich neue Räume in der Steinstraße 6 im Wittener Wiesenviertel. Ein glücklicher Zufall hat mir diese Chance vor die Füße gespült und ich freue mich sehr, meinen Angeboten, Ideen und Projekten endlich ein „richtiges Zuhause“zu geben. Noch mehr freue ich mich, dass ich an diesem Ort zukünftig mit meiner Tochter Hannah Welge, freiberufliche Hebamme (Vor- und Nachsorge) zusammenarbeiten werde. Und vielleicht gibt es weitere Interessent*innen, die einen schönen Beratungsraum oder einen kleinen Gruppenraum zeitweilig nutzen wollen. Sprechen Sie uns an. Wir teilen gerne, gegen einen kleinen Obolus und frei nach dem Motto: „Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ (Albert Schweitzer)

Wer neugierig ist, ist herzlich eingeladen am 28.9.2018 ab 15:00 Uhr, vorbeizuschauen. Wir freuen uns auf Sie / euch!

Neue Email-Adresse – bitte beachten!

Die Blog-Seite unseres ECC-Netzwerkes und damit verbunden auch die dazugehörigen Email-Adressen wurden bisher ehrenamtlich betreut und gewartet. In Anbetracht der neuen europäische Datenschutzgrundverordnung haben wir uns um eine andere Form der gemeinsamen Außendarstellung bemüht und werden demnächst unter dem Dach der Gesellschaft für Personzentrierte Psychotherapie und Beratung e.V. (GwG) zu finden sein.

Ab sofort erreichen Sie mich per Mail über die folgende Adresse:

silke.welge@gmx.de