Veränderung geschieht immer von innen heraus

Das für mich zentrale Merkmal des Personzentrierten Ansatzes ist das Vertrauen in eine jedem Menschen innewohnende Kraft, konstruktive Veränderungsprozesse in Gang zu setzen.

„Es wird hypostasiert, dass der Mensch, ebenso wie jeder andere lebende Organismus, sei es nun Pflanze oder Tier, eine inhärente Tendenz zur Entfaltung aller Kräfte besitzt, die der Entfaltung oder dem Wachstum des Organismus dienen.“ (C.R. Rogers, Therapeut und Klient, 2001, S. 41)

040

Eine beruhigende Vorstellung.

Gleichzeitig liegt es auf der Hand, dass diese sogenannte „Aktualisierungstendenz“ (C.R. Rogers) störanfällig ist. Es braucht nicht viel, um sich vorzustellen, dass kritische Lebensereignisse oder belastende Beziehungen, also Umstände in der physischen oder psychologischen Umgebung eines Menschen, die „Aktualisierungstendenz“ hemmen oder sogar vollkommen blockieren können. Was passiert, wenn  zwischen dem Erleben des Organismus, also den organismischen, nicht symbolisierten Wünschen und Bedürfnissen und dem (verinnerlichten) bewussten Selbstkonzept eine große Lücke klafft, die immer weiter aufreißt. Was können wir tun?

Meine Antworten hierzu lauten:

  1. Für mich als personzentrierte Beraterin ist die tiefe Überzeugung und meine Erfahrung, dass es diese uns innewohnende Kraft, konstruktive Veränderungsprozesse in Gang zu setzen, gibt, unabdingbare Voraussetzung für die Begleitung von Menschen in schweren Krisen oder Veränderungsprozessen.
  2. Ziel der personzentrierte Arbeit ist es, förderliche und hilfreiche Bedingungen  zu schaffen, die diese Kraft, die „Aktualisierungstendenz“ wieder freisetzen. Dazu gehört die konsequente Entwicklung- und Ressourcenorientierung.
  3. Als personzentrierte Beraterin kann ich durch meine Überzeugung und durch mein Vertrauen in das Streben nach Entfaltung meines Gegenübers, Vertrauen und Zuversicht in den eigenen Entwicklungsprozess fördern.
  4. Die „Aktualisierungstendenz“ als zentrales Merkmal des Personzentrierten Ansatzes beinhaltet folgende Aussage: Jeder Mensch trägt nicht nur das Problem, sondern immer auch die Lösung bereits in sich. Als Personzentrierte Beraterin begleitet ich diesen selbstbestimmten Prozess und stelle so sicher, dass der Ratsuchenden eine eigene, passgenaue, stimmige Lösung findet und so die Lücke zwischen organismischem Erleben und bewusstem Selbstkonzept wieder schließt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.